Dienst Video Überwachung SARAH2

SARAH2 icon ueberwachung

Dienst Überwachung

Im Dienst Überwachung kann auf das Livebild und vergangene Ereignisse von konfigurierten Geräten zugegriffen werden.

Hauptansicht

Auf der Einstiegsseite wird eine der installierten und konfigurierten Kameras ausgewählt werden.

Wird eine Kamera angewählt, so erscheint die Hauptansicht des Überwachungsgeräts.

Hier wird standardmässig ein Standbild des letzten Events angezeigt mit dem entsprechenden Zeitstempel. Darunter lässt sich Live Übertragung starten und vergangene Events einsehen.

LIVE ÜBERTRAGUNG ansehen

Wird die Live Übertragung gestartet, so erscheint das Live Bild der installierten Kamera (gekennzeichnet mit „LIVE“ unten rechts).

Falls die Kamera ein Mikrofon angeschlossen hat, wird ebenfalls das Audiosignal wiedergegeben.
Über ‚LIVE ÜBERTRAGUNG stoppen‘ wird die Übertragung beendet.

Es werden keine Daten von der App an den Server bzw. die Kamera übertragen (Audio/Video).

Vergangene Ereignisse ansehen

Am unteren Bildschirmrand erscheint eine Liste mit aufgenommenen Ereignissen und den dazugehörigen Zeiten.

Die Listeneinträge entsprechen den vergangenen Ereignissen und sind chronologisch geordnet.

Mit einem Klick auf ein Listenelement erscheint ein Vorschaubild des Ereignisses. Wird auf das Abspielen-Symbol rechts gedrückt, wird die von der Kamera erstellte Videodatei vom Server angefordert und abgespielt. Das Runterladen kann je nach Verbindung der App und Dateigröße des Videos wenige Sekunden bis zu einer Minute dauern.

Widgets

Auf der Übersichtsansicht wird für jedes angelegte Überwachungsgerät ein Element angelegt.

Es zeigt das Standbild vom letzten aufgenommenen Ereignis und den Zeitpunkt. Durch Drücken auf das Widget gelangt man zur entsprechenden Ansicht des zugehörigen Überwachungsgeräts.

Spezialfall: „Noch keine Ereignisse“. Dieser Zustand kann z.B. direkt nach der Installation vorkommen, wenn noch kein Ereignis aufgenommen wurde. Sobald die Kamera erstmals eine Bewegung erkennt, ändert sich dieser Zustand.

Konfiguration

Die Konfiguration erfolgt in der Web UI von SARAH im Dienst Überwachung.

Voraussetzungen

Es muss mindestens eine Kamera integriert und konfiguriert sein ( z. B. Mobotix )
Dienst konfigurieren
In der Hauptnavigation auf Dienst => Überwachung gehen. Über die Schaltfläche Bearbeiten kann der Dienst konfiguriert werden.

Optionen

Verfall nach Tagen: Anzahl der Tage, wie lange die Aufzeichnungen auf dem SARAH Server vorgehalten werden. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Daten gelöscht.
Gerät hinzufügen

  • Titel: Geben Sie dem Gerät einen Titel. Er wird in der App und auf dem Server angezeigt.
  • Bereiche: Raum, in dem sich die Kamera befindet bzw. davon überwacht wird.
  • Kamera Gerät: Wählen Sie die Kamera aus, die die Bilder und das Livebild zur Verfügung stellt.
  • Ereignissensoren: Wählen Sie den oder die Sensoren aus, welche die Aufnahme auslösen. (zB Mobotix => VM für Video Motion Sensor)
  • Aktiv: Muss gesetzt sein, um das Gerät im Dienst nutzen zu können. Kann inaktiv gesetzt werden, wenn zB die Kamera inaktiv ist und das Überwachungsgerät nicht verwendet werden kann.
dienst ueberwachung screenshot

sarah2 smart home house

Weitere Informationen

Whitepaper

Support
Dienst Überwachung
Überwachung

Übersicht Dienste